top of page

glasdesign since 1956

murale.

Unsere erfahrenen Designer und Handwerker sorgen dafür, dass jede Glasverkleidung perfekt

auf individuelle Anforderungen abgestimmt ist. Und mit unserem Keramikdigitaldruck steht einer grenzenlosen Individualisierung nichts mehr im Weg.

murale medic.png
Wandverkleidung in Krankenhaus

murale style.

Glasverkleidungen sind aktuell auf Grund des modernen Designs im Trend. Auch in Praxisräumlichkeiten, öffentlichen Gebäuden wie Schulen oder Museen wird murale eingesetzt.

murale.png

murale privat.

Badezimmer, Küche, Wohn- oder Schlafzimmer. Ob als Abdeckung oder als imposante Rückwand. Glas gibt dem Raum immer einen exklusiven Touch.

Glasverkleidung in Badezimmer

besser geht's nicht.

murale - ein Element für Ästheten und hohe hygienische Ansprüche.

murale bietet eine stilvolle und funktionale Lösung für jede Art von Raum.
Die Glaswandverkleidungen werden aus hochwertigem Sicherheitsglas hergestellt.

murale bietet unzählige Vorteile gegenüber herkömmlichen Wandverkleidungen.

vorteil nr. 1

Bildschirm­foto 2023-03-31 um 15.01.07.png

Glasrückwände sind widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit, Kratzer und Flecken als herkömmliche Wandverkleidungen. Sie sind zudem weniger anfällig für Abnutzung und haben eine längere Lebensdauer.

vorteil nr. 3

Bildschirm­foto 2023-03-31 um 14.54.03.png

Glasrückwände sind sehr pflegeleicht. Sie können ganz einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, während herkömmliche Wandverkleidungen empfindlicher sind und oftmals spezielle Pflegemittel benötigen.

vorteil nr. 2

Bildschirm­foto 2023-03-31 um 15.02.04.png

Eine Glasrückwand kann einen Raum optisch vergrössern und heller machen, da sie das Licht reflektiert. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von

Designs, Farben und Texturen, die bei der Gestaltung eines Raums eingesetzt werden können.

vorteil nr. 4

Bildschirm­foto 2023-03-31 um 15.05.11.png

Glasrückwände sind umweltfreundlicher als herkömmliche Wandverkleidungen, da sie langlebiger sind und nach Ihrer Lebensdauer recycelbar.

bottom of page